WERBUNG
Logo: Sites4Kids

Der Golem - eine mystische GestaltDer Golem - eine mystische Gestalt

Das neue TKKG-Hörspiel trägt den Titel "Der Golem vom Dunkelsee". Doch was ist eigentlich ein Golem und was hat es mit diesen mystischen Gestalten auf sich? Hier bekommst du alle Antworten!

Der Prager Golem - eine LegendeDer Prager Golem - eine Legende

Die Juden der Stadt Prag sahen sich großer Bedrängnis ausgesetzt. Daher bate sie den als sehr weise geltenden Rabbi Löw um Hilfe. Dieser überlegte lange, wie er die Juden beschützen könnte, bis ihm im Traum die Lösung gegeben wurde: Er sollte aus Lehm eine menschenähnliche Gestalt schaffen, welche den Juden von da an Beistand leisten sollte. 7 Tage lang bereitete er sich auf diese gewaltige Aufgabe vor. Er beschaffte sich feuchten Lehm, aus dem er, sobald die Nacht hereinbrach, dieses Wesen formte.

Nach und nach nahm diese künstliche Figur menschliche Züge an. Als letztes Element des Rituals schob der Rabbi dem Golem noch einen Pergamentzettel mit einem Gebet unter die Zunge, auf dem stand: Der Golem war geboren.

Von diesem Tag an diente der Golem als stumme Hilfe dem Rabbi. Durch ein Amulett konnte er unsichtbar durch die Straßen wandern, Gesprächen lauschen und diejenigen bestrafen, die sich schuldig gemacht hatten. Wer ihn zu Gesicht bekam, nahm sofort aus Angst reißaus, denn der Golem schreckte auch vor handgreiflichen und schmerzhaften Bestrafungen nicht zurück. Bei Verfolgung oder unrechtmäßiger Anklage von Juden half er auch diesen, indem er die wahren Übeltäter aufspürte.

Die Kräfte des Golems wuchsen tagtäglich, sodass ihm der Rabbi schon bald jeden Tag vor dem Sabbat einen neuen Pergamentzettel mit einem Gebet unter die Zunge legen musste. Erst dann konnte er Ruhe finden. Als er es nur einmal vergas, wuchs die Kraft des Golems so sehr, dass er Bäume, Türen und Fenster zerstörte. 

Durch dieses Ereignis war das Schicksal des Golems entschieden. Der Rabbi ging mit ihm auf den Dachboden der Synagoge, wo er Gebete sprach und ihn somit zurück in Lehm verwandelte. Schnell verbreitete sich die Nachricht, dass niemand den Dachboden betreten dürfe, damit der Golem nie wieder zurück zum Leben erweckt werden konnte.

WERBUNG

Was ist ein Golem?Was ist ein Golem?

Der Golem ist eine mystische Figur und stammt aus der jüdischen Literatur. Es handelt sich dabei um ein künstliches, meist aus Lehm gebildetes und geformtes Wesen, welches stumm und dem Menschen sehr ähnlich ist. Oftmals kann es eine gewaltige Größe annehmen und enorm viel Kraft besitzen. Grundsätzlich ist es dazu da, um Aufträge zu erledigen.

Welche Bedeutung hat das Wort Golem?
Der Begriff Golem kommt aus dem Hebräischen und heißt so viel wie formlose, unvollendete Masse oder Klumpen. In modernen Übersetzungen heißt das Wort Golem jedoch so viel wie hilflos oder dumm. Grundsätzlich wird alles, was nicht fertig ist, als Golem bezeichnet, also beispielsweise auch eine Frau, die noch kein Kind geboren hat.

Folge 198Folge 198

Alles Infos zur Folge 198 "Der Golem vom Dunkelsee" gibt es hier!
WERBUNG